Tausch

Sommerlicher Markttag. Es riecht nach gebackenem Fisch. Erste Herbstblumen locken zum Kauf. Ein älterer Herr kramt in seinem riesigen Geldbeutel. „Bitte, können Sie die Groschen zählen? Ich kann sie nicht mehr erkennen“, hält er eine lederne Börse hin. Ein Strauß Astern ist nun sein. „Meine Frau liebte die. Jetzt stehen sie auf ihrem Grab.“ Er bekommt das Wechselgeld zurück, die Marktfrau erhält Erinnerungen. Momente des Teilens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.