Fischmarkt

Morgens stapelt sich das Grätenvolk. Starre Augen. Glitzernd noch das kühle Nass der Meere im Pelz. Tonnen an Rohfisch warten auf den Verzehr. Am Nachmittag dann ein Spaziergang durch die leergefegte Halle. In der Nase die Gerüche von Sushi und Fischfrikadelle. Ein letzter Gruß vom Oktopus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.