Ohne Anfang und Ende

So viel Schwarz-Weiß wird gerne Licht, Lebendiges, zur Farbenexplosion, reflektierte Poesie, ein Flimmern von Herzeleichtigkeit. Und alles ist Gegenwart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.